Montag, 12. Juni 2017

Mai-Projekt Resümee


Das Mai-Projekt: Freude am Kochen ist rum. Es war interessant und holperig. Was ich im Einzelnen gelernt habe und wie es gelaufen ist, erzähle ich euch in dem Video. Viel Spaß beim Schauen.

Kurzer Überblick
Wir haben wieder mehr Spaß am Kochen.
Den inneren Schweinehund überwindet man, indem man nicht lange mit ihm diskutiert. Verspüre ich die Lust auf einen Milchshake, dann geht es ganz schnell, wenn ich in die Küche gehe und ihn mache, anstatt darüber nachzudenken, wie viel Arbeit das macht und ich keine Zeit/Lust dazu habe.
Selber kochen schmeckt besser als eine Tiefkühlpizza.
Nur wenn man etwas Neues ausprobiert, kann man feststellen, ob man es mag.
Der Link zum erwähnten Foodblog.

Ich wünsche Euch einen kochen-freudigen Tag.

Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen